Eigentlich solltet ihr im Vorstellungsgespräch überzeugen: Tagelang habt ihr euch darauf vorbereitet und kluge Antworten auf jede erdenkliche Frage zurechtgelegt. Doch auch eure Körpersprache hat während des Bewerbungsgesprächs ein Wörtchen mitzureden.

Foto: Gosha Zgraja

Steif dasitzen – Kopf hoch, Bauch rein, Brust raus. Erinnert euch an die Tanzschule? Eine aufrechte Körperhaltung ist zwar empfehlenswert, aber übertreibt es damit nicht. Zu steif dazusitzen, sieht nicht nur nach Unbehagen aus, sondern fördert auch das Stressempfinden. Ihr solltet eine aufrechte, aber angenehme Haltung einnehmen und diese ruhig ab und zu wechseln, um nicht zu verkrampfen.

Neuen Kommentar schreiben

Temp_r_tur: